Behaglichkeit wird bei einer Fußboden-/ Industrieflächenheizung groß geschrieben!

Diagramm Behaglichkeit FBH Industrieflächenheizung Kreilac

Die empfundene Temperatur von ca. 17 °C wir in Kopfhöhe bei den systemabhängigen Raumlufttemperaturen erreicht.

Das oben gezeigte Diagramm zeigt wie unterschiedlich, verschiedene Heizungsarten, die Raumluft erhitzen. Anders als bei Dunkelstrahlern etc. stehen bei einer Industrieflächenheizung permanent 100% der Wärme zur Verfügung. Selbst wenn kurzzeitig alle Hallentore geöffnet sind kehrt die Raumtemperatur relativ schnell wieder in den Normalzustand zurück. Bei Dunkelstrahlern dauert der ganze Vorgang etwas länger.

Bei der Auswahl, Auslegung und Anordnung des Wärmeerzeugers muss immer darauf geachtet werden, dass die Arbeitnehmer nicht gesundheitsschädlichen thermischen Einflüssen ausgesetzt sind.

 

Der Idealfall einer gut beheizten Arbeitsstätte sieht folgendermaßen aus:

  • Wärme genau da, wo sie gebraucht wird, im Arbeitsbereich des Mitarbeiters
  • Volle Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter aufgrund des hohen Behaglichkeitsfaktors einer Industrieflächenheizung
  • Sanfte Strahlungswärme, dadurch keine Zugerscheinung
  • In heißen Sommern kann auch über die Bodenplatte gekühlt werden, so lässt sich die Halle um bis zu 4 K herunterkühlen.

 

Die Arbeitsstättenrichtlinie besagt zum Thema Raumtemperaturen folgendes:

Arbeitsstättenrichtline (ASR) §6 Raumtemperaturen:

  • In Arbeitsräumen muss während der Arbeitszeit eine der Gesundheit zuträgliche Raumtemperatur herrschen.
  • Mitarbeiter müssen durch Heizvorrichtungen vor unzuträglichen Temperaturverhältnissen geschützt sein
  • Die Lufttemperatur in Arbeitsräumen darf +26 °C nicht überschreiten. Bei darüberliegenden Außentemperaturen darf in Ausnahmefällen die Lufttemperatur höher sein.
  • Die Oberflächentemperatur an permanenten Arbeitsplätzen darf nicht mehr als 6°C über bzw. 3 °C unter der Lufttemperatur liegen.

 

Mit einer Kreilac Fußboden/Betonkernheizung lassen sich genau diese von der Arbeitsstättenrichtlinie vorgeschriebenen Verhältnisse nahezu perfekt herstellen.